Infrarotheizung versus Nachtspeicheröfen


Die Vorteile auf einen Blick

Diese Vorteile der Infrarotheizung sollten Sie unbedingt vor Austausch Ihrer Nachtspeicheröfen mit in Ihre Planung und Kalkulation einbeziehen:

  • Bis zu 40% weniger Heizkosten
  • Einfache Umrüstung
  • Erhebliche Platzeinsparung
  • Aufwertung der Immobilie
  • Gesundes Heizklima
  • In Wohnungsbaugesellschaften besteht die elektrische Infrastruktur

Nachtstromspeicher oder Infrarotheizung - ein Vergleich

Viele Verbraucher wissen nicht, dass eine elektrische Infrarotheizung niedrige Heiz- und Investitionskosten bei Neubau oder Renovierung von Heizungen aufweist: nachweislich bis zu 50 % Energieeinsparung gegenüber Nachtspeicher. In der Regel werden 25 % Stromkosten eingespart.

  • Die Behauptung, Strom wäre zu teuer zum Heizen, stimmt heute nicht mehr. Die herkömmlichen Nachtspeicheröfen sind allerdings wahre Stromfresser, Klimakiller und raumgreifende Monster.
  • Die Umrüstung von Nachtstromspeicher auf eine Infrarotheizung lässt sich einfach und problemlos durchführen. Alle Anschlüsse und Regelungen können zumeist beibehalten werden.
  • Zudem ist die Montage deutlich schneller und mit wesentlich weniger „Baustellen“-Aufwand und Schmutz verbunden. Sie eignen sich für den Einzelraum, Wohnungen oder komplette Häuser.